FHTAGN

Ein freies Rollenspielsystem im Lovecraft'schen Horror-Universum

Die Hinterlassenschaft von H. P. Lovecraft stellt einen riesigen Fundus von Ideen und Konzepten dar, die mittlerweile überwiegend gemeinfrei sind. FHTAGN hat sich zum Ziel gesetzt, diesem kreativen Erbe eine freie Plattform für freies Rollenspiel im Lovecraft'schen Horror-Universum zu sein. Hierzu wurde der unter Open Game License stehenden Regelteil eines bekannten amerikanischen Horror-Rollenspiels und Agentensettings übersetzt und auf die Bedürfnisse Lovecraft'schen Rollenspiels in den bekannten Epochen Viktorianisches Zeitalter, Goldene Zwanziger, Gegenwart und darüber hinaus angepasst.

Für Spielerinnen

FHTAGN bietet eine Reihe von Spielhilfen, die den Einstieg in dieses Horror-Rollenspielsystem erleichtern. Angefangen von einer kurzen Regelzusammenfassung, Hinweisen für die Charaktererschaffung, sowie mehreren praktischen Flussdiagrammen zu den wichtigsten Regelaspekten.

Das eigentliche Regelwerk steht komplett kostenfrei online zur Verfügung. Im Gegensatz zu den Informationen der Spielwelt findest du dort keine Spoiler, d. h. du kannst beruhigt darin lesen, ohne dir wohlmöglich den Spielspaß zu verderben.

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, dann schau im Forum der Deutschen Lovecraft Gesellschaft vorbei. Wir freuen uns über Feedback.

Für Spielleiterinnen

Das Regelwerk zu FHTAGN ist vollständig online verfügbar und kann zusätzlich im Bereich Spielmaterial als PDF-Datei heruntergeladen werden. Dort befinden sich auch weitere Regelzusammenfassungen und Spielhilfen – sowohl für Spielleiterinnen als auch Spielerinnen.

Beschreibungen von Wesen, Ritualen und anderen unnatürlichen Dingen sind in der Spielwelt aufgeführt. Dieser Bereich sollte nicht unbedingt von Spielerinnen gelesen werden, da ein Großteil des Horrors nun einmal die Angst vor dem Unbekannten darstellt.

Fragen zum Regelwerk können im Forum der Deutschen Lovecraft Gesellschaft gestellt werden. Wir freuen uns über Feedback.

Für Autorinnen

FHTAGN steht unter der Open Game License, die es jedem ermöglicht, damit eigene Werke zu veröffentlichen – kommerziell und nicht kommerziell. Weitere Informationen hierzu findest du unter Lizenz. Dort werden auch die Bedingungen beschrieben, um FHTAGN für sein eigenes Rollenspielprodukt zu nutzen.

Hast du bereits eigene Werke mit FHTAGN geschrieben und möchtest sie hier veröffentlichen, dann ist der Bereich Szenarien genau richtig. Vielleicht hast du auch zusätzliches Spielmaterial, Illustrationen oder kurze Geschichten erstellt?

Am einfachsten ist der Kontakt über das Forum. Oder du schreibst uns eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir freuen uns über Feedback.



Einfach

FHTAGN verfügt über schlanke Grundregeln mit einer eingängigen Probenmechanik, die auf dem weit verbreiteten Prozentsystem basiert. Es fördert und beschleunigt den Spielfluss durch Fokus auf die spielrelevanten Elemente und reduziert durch geschickte Spielmechaniken die Buchführung für die Spielerinnen. Auf dem Charakterbogen finden sich bereits alle vorhandenen Fertigkeiten zur einfachen Orientierung.

Mitreißend

Charaktere in FHTAGN besitzen ein differenziertes Spektrum der geistigen Stabilität. Motivationen und Beziehungen sind unmittelbar mit den Regelmechaniken verwoben und erfahren dadurch wirkliche Bedeutung. Dies ermöglicht einer Spielerin die Abwärtsspirale ihres Charakters voll auszuspielen und mit vielen Nuancen zu schmücken.

Übertragbar

Das Prozentsystem ermöglicht eine schnelle Einarbeitung in die Regelmechaniken und gestaltet den Wechsel zu FHTAGN sehr flüssig. Auch sind diverse Zeitepochen und Settings mit ein und denselben Kernregeln spielbar, was die Vorbereitung für unterschiedliche Spielrunden oder den One Shot zwischendurch spürbar vereinfacht.

Erprobt

FHTAGN hat seine Wurzeln in einem bereits seit vielen Jahren auf dem Markt befindlichen amerikanischen Horror-Rollenspielsystems und wurde auf dieser Grundlage mit Blick auf Spielbarkeit und Praxisbezug konsequent weiterentwickelt. Die Regeln geben ein solides Fundament für klassisches Pen-&-Paper-Rollenspiel vor und sind mit gängigen BRP-Systemen kompatibel.

Erweiterbar

Der eigentliche Regelkern lässt sich durch optionale Regeln beliebig auf die Bedürfnisse der eigenen Spielgruppe zuschneiden. Ob Steinzeit, Mittelalter oder Gegenwart: Ausrüstungsvarianten spiegeln die verschiedenen Entwicklungsstufen wider. Mit weiteren Optionspaketen des Grundregelwerks lassen sich leicht die Spielstile Mystery oder Action darstellen.

Verfügbar

Alle zum Spielen und Leiten notwendigen Materialien sind kostenlos online verfügbar und mit dem Gedanken an Spielleiterinnen und ihre Spielgruppen aufbereitet. Hierbei steht H. P. Lovecrafts gemeinfreies Erbe bei der Beschreibung der Spielwelt stets Pate und legt den Fokus auf den kosmischen Horror und dem aus der Angst vor dem Unbekannten resultierenden Grauen.

Kostenfrei

FHTAGN ist kostenlos unter der Open Game License verfügbar und ermöglicht kommerzielle wie nicht kommerzielle Verwertung. Die Deutsche Lovecraft Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen freien Zugang sicherzustellen. Daher verwendet FTHAGN nur die gemeinfreien Wesen, Objekte und Rituale, die aus der Feder von H. P. Lovecraft selbst oder aber aus anderen gesicherten gemeinfreien Quellen stammen.

Gestaltbar

Auf Basis von FHTAGN können eigene Projekte in jeder Form und Weise realisiert werden, ohne dass ein Lizenzgeber um Erlaubnis gefragt oder ein bestimmtes Produktportfolio berücksichtigt werden müsste. Dadurch können auch Ideen verwirklicht werden, die sich mit den Werken von Lovecraft & Co. befassen, jedoch vielleicht nicht den Geschmack des Mainstreams treffen.

Aktiv

Die Arbeit an FHTAGN ist mitten im Gange und sowohl das Regelwerk, die Materialien, als auch Szenarien können aktiv mitgestaltet werden. Feedback aus der Community wird berücksichtigt und wenn möglich eingearbeitet. Ein kreativer Ideenaustausch kann im Forum der dLG stattfinden und hoffentlich zu vielen neuen und begeisternden Projekten führen.



Die Deutsche Lovecraft Gesellschaft e.V. (dLG) ist ein gemeinnütziger Verein im deutschsprachigen Raum und versteht sich als kulturelle Gemeinschaft von Personen, die sich, in welcher Form auch immer, für das Werk des amerikanischen Autors Howard Phillips Lovecraft interessieren. Hierbei geht es um seine Geschichten und deren Figuren einerseits und um deren kulturelle Nutzung in Rollenspielen, Filmen, Brettspielen und anderen Medien andererseits.

Unter dem Dach der dLG wird daher das Regelwerk FHTAGN der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt und aktiv weiter entwickelt. Dadurch soll die Auseinandersetzung mit den Werken von H. P. Lovecraft und anderen Autorinnen und Autoren gefördert und eine zeitgenössischen Interpretation ermöglicht werden.